TeambildGrafik Gruppenbild TANNER-Kinderhaus
Initiative "Haus der kleinen Forscher"
Wir beteiligen uns an der Initiative "Haus der kleinen Forscher". Unser Ziel ist, die Kleinen durch Experimentieren und Forschen für Naturwissenschaften und Technik zu begeistern. www.kleine-forscher-lindau.de
Das pädagogische Konzept



Das vollständige Konzept für das TANNER-Kinderhaus können Sie sich hier herunterladen.

Wir arbeiten nach dem Situationsansatz: Lernen im Leben und für´s Leben. Dieser Ansatz ist eine Einladung, sich mit den Kindern auf das Leben einzulassen. Die pädagogische Arbeit geht von der Lebenssituation der Kinder und ihrer Familien aus und beruht auf einer offenen Gestaltung. Die Interessen und Bedürfnisse der Kinder stehen im Mittelpunkt.

IntegrationKinder mit Behinderungen sind willkommen. Die Räumlichkeiten sind behindertengerecht eingerichtet.

Eltern sind willkommenAuch die Eltern werden im Kinderhaus gebraucht: Gespräche und Austausch über ihre Erfahrungen, Wünsche, Vorstellungen und Ziele sind eine wichtige Grundlage für das Arbeiten mit den Kindern. Gerne können Eltern sich auch entsprechend ihren Möglichkeiten aktiv in den Kindergartenalltag mit einbringen.

Kinder dürfen Kinder seinSie dürfen hier mit allen Sinnen die Welt in ihrer Fülle und mit ihren Ressourcen entdecken und erfassen: neugierig, fantasievoll, kreativ, achtsam, respektvoll, in ihrem eigenen Tempo, allein und mit anderen Kindern.

Alles gehört dazuDabei sein, beobachten, sprechen und singen, denken, fragen, fühlen, streiten, sich vertragen, spielen, toben, turnen, kochen, experimentieren, tanzen, musizieren, malen und basteln, Spaziergänge, Aufenthalt im Garten, sich zurückziehen, entspannen und schlafen ...